Mit der NEB bis nach Rheinsberg

Die Strecke der RB54 führt über Oranienburg und Löwenberg (Mark) nach Herzberg (Mark), Lindow (Mark) und Rheinsberg (Mark).

Lindow und Rheinsberg liegen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land und bieten sich als Ausgangspunkte für Radtouren oder Kanufahrten.

Seit dem Fahrplanwechsel 2018 kann man auch im Winter mit der RB54 von Berlin nach Rheinsberg und zurück durchfahren. Gerade auch dann lockt das Städtchen mit winterlicher Stille, wärmenden Geschichten - und Romantik pur.

 

Ausflugs- und Tourentipps für die RB54

Erfrischung pur: Auf schattigen Pfaden geht es zu geheimen Badestellen.

 

Entdecken Sie Wohnkultur und Lebensgefühl des 18. Jahrhunderts.

 

Folgen Sie den Spuren von Claire und Wölffchen zum Rheinsberger See.

 

Wälder und Seen laden zu erholsamen Touren in der Natur.

 

Die verwunschene Klosterruine am Wutzsee verzaubert mit Geschichten.

Tourist-Info
Radverleih
Bahn&Schiff

Rhinpaddel

Mieten Sie die Fahrräder vor Ort. Bei unserem Partner Rhinpaddel erhalten Bahnreisende 10% Rabatt, auch auf Kanus.

www.rhinpaddel.de | info(at)rhinpaddel.de
03391 771212  oder 0171 1720873