Ausflüge an der RB25

Die schnellste Verbindung raus aus dem Berliner Zentrum rein ins Landleben ist die RB25. Kaum hat der Zug das Häusermeer von Lichtenberg und Marzahn hinter sich gelassen, bestimmen weite Felder, alte Alleen und umwachsene Teiche die Landschaft. Beinahe nahtlos gehen Großstadttrubel und beschauliches Landleben ineinander über. Das ist die Barnimer Feldmark. In jedem Ort an der Strecke verkauft ein Hofladen Frisches aus der unmittelbaren Umgebung. In Werneuchen lohnt ein Bummel durch die Altstadt, um der Frage nachzugehen, was Goethe mit dem Pfarrer Schmidt zu tun hatte. Von Werneuchen aus führt ein an Sehenswürdigkeiten reicher Pilgerweg nach Bernau und ein Radweg in den idyllischen Gamengrund.


 

Ausflugs- und Tourentipps für die RB25

Unterwegs zwischen Blumberg und Werneuchen

 

Wo Wasservögel ungestört brüten 

 

... und ein besonderes Schiff: eine Tour mit Irrgarten und Seilfähre. 

 


Fotos auf dieser Seite: TerraPress/Jana Zahn | Katja Tenkoul | Holger Reimann

Tourist-Info
Radverleih

Traumhaft schöne Aussichten

Ausflüge & Touren-Tipps an der RB25 und anderen NEB-Linien finden Sie in unserer Broschüre TraumhaftSchöne Aussichten (PDF).