Ja zur Heidekrautbahn-Stammstrecke

 

Der Personenverkehr auf der Stammstrecke wurde mit dem Mauerbau eingestellt. Eine Reaktivierung des historischen Streckenastes nach Berlin-Wilhelmsruh wird von vielen Partnern, anliegenden Kommunen und den Ländern Berlin und Brandenburg prinzipiell  befürwortet. Mit der weiteren Verlängerung bis Berlin Gesundbrunnen könnten laut einer Kosten-Nutzen-Untersuchung  die Fahrgastzahlen um ca. 3000 pro Tag gesteigert werden.

Zum Thema „Reaktivierung der Heidekrautbahn“ hat die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) einen Film erstellt. Am 12. August 2011 wurde der Film, im Rahmen der Veranstaltung „Lücke zu bis Wilhelmsruh“ am Bahnhof Wilhelmsruh, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der Film zeigt mittels 3D-Simulationen, wie die Strecke von Basdorf über Mühlenbeck, Schildow, Wilhelmsruher Damm und PankowPark bis zum Bahnhof Wilhelmsruh nach einem Aus- und Neubau der Heidekrautbahn-Stammstrecke aussehen wird:

zum Film: "Reaktivierung der Heidekrautbahn"