RB35: Fürstenwalde (Spree) – Bad Saarow Klinikum

Die RB35 ist die kürzeste aller Linien der NEB. Sie besitzt lediglich vier Haltepunkte und spielt dennoch in Ostbrandenburg eine wichtige Rolle. Denn im direkten Anschluss an den Regionalexpress RE1 stellt sie eine schnelle Bahnverbindung zwischen Berlin und einem der beliebtesten Ausflugsgebiete Brandenburgs dar, dem Scharmützelsee. Einst mondäner Wohnort von Prominenten, ist Bad Saarow heute dank Thermalbad, mehrerer Wellness-Hotels, Ausflugsschiff und eines weitläufigen Parks am Seeufer das Wunschziel vieler Großstädter. Empfangen werden sie vom wohl schönsten Bahnhofsgebäude Brandenburgs. Die RB35 unterstützt den Erholungsort bei seinen Bemühungen, den Autoverkehr im Ort einzudämmen.
Vor wenigen Jahren wurde die Linie um den zusätzlichen Haltepunkt Bad Saarow Klinikum verlängert, um auch die zahlreichen Gesundheitseinrichtungen am Scharmützelsee besser erreichbar zu machen.

Zwischen 5 und 23 Uhr besteht ein stündlicher Takt.

Wir haben für Sie Ausflugstipps in der Scharmützelsee-Region zusammengetragen.

Alles rund um Tickets & Tarif: Fahrpreise, Abos, besondere Angebote, Rechtliches...

Kontakt zum NEB-Kundencenter, Fundbüro, Fahrradmitnahme und mehr - alle Infos gibt es hier

Auf der Strecke der RB35 werden Fahrzeuge vom Typ Regio Shuttle RS1 eingesetzt.

Veranstaltungstipps. Ein buntes Angebot quer durch das Netz der NEB-Strecken. 

NEB-Express. Kundenmagazin: 
Informatives und Unterhaltsames. Alle 2 Monate neu.

NEB-Shop. Kalender, Bücher, Tassen, Spiele und mehr Merchandising mit Zug