RB36: Königs Wusterhausen – Storkow (Mark) – Beeskow – Frankfurt (Oder)

Die RB36 verbindet sehr verschiedene Naturlandschaften in der Mitte Brandenburgs miteinander: das Dahme-Seengebiet, den Naturpark Dahme-Heideseen, das Scharmützelsee-Gebiet, das Schlaubetal und das Oderland. Hier reiht sich ein Erlebnisort an den anderen. Mit Königs Wusterhausen, Storkow, Beeskow und Frankfurt (Oder) sind es lebendige Städte mit alten Gemäuern und viel Historie, mit Müllrose liegt das Tor zum idyllischen Schlaubetal an der Strecke. Auch die Fahrt selbst durch die abwechslungsreiche Gegend wird auf dieser Strecke zum Erlebnis. Für Großstädter ist die RB36 daher eine wichtige Verkehrsader in die Natur und zu schönen Ausflugszielen. 

Die Züge fahren zwischen 4:30 Uhr und 24 Uhr im Stundentakt, am Wochenende ab ca. 6:30 Uhr.

Wir haben für Sie vielfältige Ausflugstipps von der Dahme bis zur Oder.

Alles rund um Tickets & Tarif: Fahrpreise, Abos, besondere Angebote, Rechtliches...

Kontakt zum NEB-Kundencenter, Fundbüro, Fahrradmitnahme und mehr - alle Infos gibt es hier

Auf der Strecke der RB36 werden Fahrzeuge vom Typ Regio Shuttle RS1 eingesetzt.

Veranstaltungstipps. Ein buntes Angebot quer durch das Netz der NEB-Strecken. 

NEB-Express. Kundenmagazin: 
Informatives und Unterhaltsames. Alle 2 Monate neu.

NEB-Shop. Kalender, Bücher, Tassen, Spiele und mehr Merchandising mit Zug