RB54 - Berlin-Lichtenberg - Löwenberg (Mark) - Rheinsberg (Mark)

Am 25. März 2016 nahm die Niederbarnimer Eisenbahn den Betrieb zwischen Berlin-Lichtenberg und Rheinsberg auf. Die Züge verkehren unter der Bezeichnung RB54, bis 2018 im Saisonbetrieb. Diese endete am 04.11.2018. Für das Fahrplanjahr 2019 (ab 09.12.2018) ist die Linie ganzjährig bestellt worden.

Die vom VBB bestellten Verkehrsleistungen sind unverändert zu den Vorjahren: sechs Fahrten pro Tag und Richtung, davon je eine Fahrt pro Richtung zwischen Berlin-Lichtenberg und Rheinsberg sowie zwischen Berlin Gesundbrunnen und Rheinsberg. Die übrigen Fahrten pendeln zwischen Löwenberg und Rheinsberg. 

Foto: Luftansicht Lindow, TI Lindow (Mark)

Wir haben für Sie Ausflugstipps entlang der RB54 zusammengetragen. 

Weiterlesen

 

 

Sowie

Veranstaltungstipps.

Ausflugsbus

Eine  „Schlösserlinie“ genannte Busverbindung  zwischen dem Bahnhof Rheinsberg und Mirow ermöglicht die Ruppiner Schweiz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln  bequem  zu erreichen und einiges zu entdecken.

Aus Berlin kommend kann man zum Beispiel vom Bahnhof Rheinsberg  aus um  11.27 Uhr nach Mirow zur Schlossinsel weiterfahren. Neben der Johanniterkirche und dem Schloss Mirow sind das Drei-Königinnen-Palais  und  der historische  Ritterkeller  mit alter  Schlossbrauerei sehenswert. 

Bei der Kundenzufriedenheit ganz vorn dabei: der Service der NEB!

Auf der Strecke der RB54 werden Fahrzeuge vom Typ Talent eingesetzt.