Der Pesa Link

Ihre Premiere auf Deutschlands Schienen feierten die Link-Triebwagen des polnischen Herstellers Pesa bei der NEB. Die Fahrzeuge mit dem Spitznamen „Hai“ werden hauptsächlich im grenzüberschreitenden Verkehr auf der Strecke von Berlin bis ins polnische Kostrzyn oder Gorzów eingesetzt.

 

Daten & Fakten

Baureihe: 632
Baujahr: 2016-2018
Hersteller: PESA Bydgoszcz SA
Gesamtgewicht: 86,5 t
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Sitzplätze / Stehplätze: 140 / 80
Besitz der NEB: 11 Fahrzeuge
Länge über Kupplung: 43.730 mm
Breite: 2.880 mm
Höhe: 4.280 mm
Leistung: 2x 390 kW
Antrieb: dieselmechanisch
Einstiegshöhe / Fußbodenhöhe: 600 mm

Galerie