Einleitungstext

Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 
Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext Einleitungstext 

Aktuelle Stellenangebote für Triebfahrzeugführer

Möchten Sie sich zum Triebfahrzeugführer weiterbilden lassen, so können Sie sich gerne für weitere Informationen an unseren Kooperationspartner die Eisenbahn Technische Bildung (ETB) wenden.
Mehr Informationen...

Ausbildung

Dich begeistern Lokomotiven und der Eisenbahnbetrieb ebenso wie uns? Dann steig auf! Die NEB bildet aus:

Für das Ausbildungsjahr ab 1. September 2021 suchen wir Auszubildende für folgende Berufe:

Initiativbewerbung

Ist gerade nichts Passendes dabei?
Dann schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung. 

Sobald wir eine Vakanz haben, die zu Ihrem Profil passt, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. 

Einstiegsgehalt ab 2.908 € + Zuschläge

Einstiegsgehalt ab 2.908 € + Zuschläge

jährlich: steuerfreie Erholungsbeihilfe sowie Zahlung einer Sonderzuwendung

betriebliche Altersvorsorge im DEVK-Pensionsfonds

unbefristeter Arbeitsvertrag

Dienstbeginn und -ende am selben Ort

verbindlicher Dienstplan 6 Wochen im Voraus

Bekanntgabe des Jahresruhetags- und Urlaubsplans vor Ende des Vorjahres

mindestens 1 freies Wochenende pro Monat

wahlweise 33 oder 27 Tage Urlaub bei einer 40- oder 39-Std.-Woche und mind. 2 Tage Anspruch aus Nachtarbeit

regelmäßige Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen

Gesundheits- und Präventionsangebote über machtfit mit einem jährlichen Arbeitgeberzuschuss von 200 €

Dienstbike mit Arbeitgeberzuschuss

VBB-Firmenticket mit Arbeitgeberzuschuss