Entdecken-Schmökern RB36 Veranstaltungen Große kleine Eisenbahn

Das Freie BürgerRadio Slubfurt startet eine neue Sendereihe über eine der ältesten noch befahrenen Bahnlinien Brandenburgs.

Ein RegioShuttle unterwegs auf der RB36. Foto © NEB/C. Bedeschinski

Sie ist eine „grande dame“ unter Eisenbahnlinien: Abschnittsweise mehr als 130 Jahre alt, verbindet die RB36 auf mehr als 80 Kilometern Länge lebendige Städte mit viel Historie und abwechslungsreiche Naturlandschaften in der Mitte Brandenburgs.

Wer die Verkehrsader zwischen Dahme und Oder besser kennen lernen will, kann sich auf die rund eineinhalbstündige Fahrt zwischen Königs Wusterhausen und Frankfurt (Oder) begeben – oder Radio hören. Ab Juni startet das Freie BürgerRadio Słubfurt mit „Von der großen und kleinen Eisenbahn“ eine neue Sendereihe, die die RB36 und alles, was um sie herum ist, vorstellen will. An jedem ersten Montag im Monat wird ein Halt an der Strecke präsentiert. Start ist in Frankfurt (Oder); von dort geht es über Grunow, Beeskow, Storkow nach „KW“.

„Wir fahren die Strecke ab und werden an jedem Haltepunkt aussteigen“, berichtet Frank Bretag, Programmverantwortlicher bei Radio Słubfurt. „Von dort möchten wir über die Bahnanlagen und den Ort berichten. Für jeden Ort und Halt planen wir eine Stunde Sendezeit.“ Da Frank Bretag zudem noch Mitglied in der Traditionsgruppe der Eisenbahner in Frankfurt ist, wird auch die Geschichte der Bahnlinie und der anliegenden Ortschaften näher beleuchtet.

Das Freie BürgerRadio Słubfurt e. V. ist ein nichtkommerzielles Lokalradio, das an sieben Tagen in der Woche im Kabelkanal in Frankfurt (Oder), Seelow und Eisenhüttenstadt als Vollprogramm sowie montags bis donnerstags von 18 bis 24 Uhr auf 91,7 UKW zu hören ist. Die nächsten Sendetermine für die Eisenbahnreihe sind der 7.6. und 5.7., jeweils 21 Uhr. Nachhören kann man die Beiträge auf der Website des Radios und in der Soundcloud.

Folge 1: Frankfurt (Oder)

Folge 2: Neuberesinchen

Und was ist „Słubfurt“? Dies ist die erste Stadt, die je zur Hälfte in Polen und in Deutschland liegt – rechts und links der Oder, im Dazwischen der Kulturen und Miteinander der Sprachen. Zusammengesetzt aus Słubice und Frankfurt, wurde sie 2000 in das Register der Europäischen Städtenamen eingetragen.

 

jeden ersten Montag im Monat | Von der großen und kleinen Eisenbahn, 21 Uhr, im Freien BürgerRadio Słubfurt (Link zur ersten Sendung)