Der VBB-Tarif

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) ist Mitglied im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB). Auf unseren Strecken gilt daher der Tarif des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Beginnt oder endet Ihre Fahrt außerhalb der Grenzen des VBB, gilt der Tarif der Deutschen Bahn AG bzw. gelten bei Reisen ins Ausland die internationalen Tarife.

Auf der Strecke der Oderlandbahn (RB26) gilt ab der polnischen Grenze der Anschlusstarif nach Kostrzyn (PL) der NEB. Den Anschlusstarif im Überblick finden Sie hier.

In den Zügen der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) akzeptieren wir zudem verschiedene Sondertickets, wie das Brandenburg-Berlin-Ticket, das Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht, das Schönes-Wochenende-Ticket, sowie das Quer-durchs-Land-Ticket. Gemäß der Nutzungsbedingungen und Tarifbestimmungen der im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zusammenwirkenden Verkehrsunternehmen (VBB-Tarif) sind diese Tickets auch an unseren Automaten erhältlich. 

Ab 1.1.2017 gilt eine Tarifanpassung. Alte Tickets können noch bis zum 31. Mai bei dem Unternehmen umgetauscht werden, wo sie gekauft wurden.

Was Sie sonst beim Ticketkauf beachten sollten und wo es an den NEB-Linien Fahrausweisautomaten und Verkaufsstellen gibt, lesen Sie hier.

 

 

مرحبا بكم في برلين وبراندنبورغ / Willkommen / Welcome to Berlin & Brandenburg

Tarife

Das Ticketangebot ist sehr umfangreich. Hier einige Beispiele:

Schüler- und Azubi-Tickets

 

 

Senioren-Tickets

 

 

 

Informationen rund um den Fahrscheinkauf bei der NEB haben wir für Sie zusammengestellt:

Wo bekomme ich Fahrausweise bei der NEB