Anschlusstarif für Kostrzyn (PL)

Anschlusstarif zwischen dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und Kostrzyn (PL)

Fahrscheine können Sie bequem und ohne Aufpreis an unseren Automaten in den Zügen der RB26 erwerben. Sollten Sie im Besitz eines Fahrscheins bis Küstrin-Kietz sein, können Sie ebenfalls zuschlagsfrei Ihren Anschlussfahrschein im Zug der Niederbarnimer Eisenbahn nachlösen.

Das „Brandenburg-Berlin-Ticket“ bzw. das "Brandenburg-Berlin-Ticket Nacht" sowie das „Schönes-Wochenende-Ticket“ gelten bis nach Kostrzyn (PL). Sie benötigen somit keinen weiteren Fahrschein.

Ausgegeben werden die folgenden Fahrscheine von Berlin A und B sowie von allen Haltepunkten der Oderlandbahn (RB26) bis nach Kostrzyn (PL):


Fahrscheine im Bartarif:

  • Einzelfahrausweise des Regeltarifs
  • Einzelfahrausweise des Ermäßigungstarif 
  • Tageskarten des Regeltarifs
  • Tageskarten des Ermäßigungstarifs


Fahrscheine im Zeitkartentarif:

  • 7-Tage-Karten
  • 7-Tage-Karten für Auszubildende/Schüler
  • Monatskarten
  • Monatskarten für Auszubildende/Schüler


Der Ermäßigungstarif wird gewährt für:

  • Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren
  • BahnCard-Besitzer (außer BahnCard Jugend)
  • Inhaber der polnischen "REGIOkarta"
  • Mitnahme von Hunden

 

Besonderheiten:
Mit den Tageskarten kann nur eine Hin- und eine Rückfahrt zurückgelegt werden.

Zeitkarten und Tageskarten für das VBB-Gesamtnetz (einschl. Semesterticket, Schülerferienticket, Abo 65plus für das VBB-Gesamtnetz) gelten nicht für Fahrten nach Kostrzyn (PL). Der erforderliche Fahrschein von Küstrin-Kietz nach Kostrzyn (PL) kann zuschlagsfrei an den stationären Automaten der NEB sowie an den Automaten im Zug erworben werden.

Monatskarten für Auszubildende/Schüler und 7-Tage-Karten für Auszubildende / Schüler werden an Personen nach Vollendung des 15. Lebensjahres auch zur Fahrt nach und von in Polen liegenden Ausbildungsstätten ausgegeben. Für den Erwerb der ermäßigten Zeitkarten wird eine Kundenkarte benötigt.

Fahrräder:
Die Fahrradfahrausweise des VBB (Einzelfahrausweise und Fahrradzeitkarten) gelten bis nach Kostrzyn (PL).

Schwerbehindertenausweis:
Die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen erfolgt bis und ab dem Bahnhof Küstrin-Kietz. Für Fahrten nach Kostrzyn (PL) muss ein Anschlussfahrschein von Küstrin-Kietz nach Kostrzyn (PL) am Automaten nachgelöst werden.

Hunde:
Auf Zeit- und Tageskarten kann jeweils ein Hund mitgenommen werden. Hunde bis zur Größe einer Hauskatze, welche sich in einem passenden Behältnis befinden, werden kostenlos befördert.