RB60 Baustellen Wriezen - Frankfurt (Oder)

Mo, 20.06. - Do, 14.07.2022:

Zugausfall und Ersatzverkehr mit Bussen

Linienverlauf der RB60 mit Ersatzverkehr während der Baumaßnahmen

veränderte Lage des Haltes Werbig

Fahrplan des Ersatzverkehrs in Richtung Frankfurt (Oder)

Fahrplan des Ersatzverkehrs in Richtung Eberswalde

Fahrplan des Bus-Pendels von/nach Werbig

Wriezen    Frankfurt (Oder)

Änderung gültig
von Montag, 20.06. bis Donnerstag, 14.07.2022

 

Was passiert?
Die RB60 wird auf dem Abschnitt Wriezen     Frankfurt (Oder) gesperrt.
Grund sind Baumaßnahmen der Deutschen Bahn.
 

Wie komme ich ans Ziel?
Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Wriezen     Frankfurt (Oder) eingerichtet. In Letschin ist dabei der Umstiieg in einen anderen Bus notwendig.
Die Busse des Ersatzverkehrs halten in Neutrebbin nicht am Bahnhof, sondern an den Haltestellen Wriezener Straße und Denkmal.
Der Halt in Werbig wird über einen Pendelverkehr mit Kleinbussen von/nach Seelow (Mark), Bahnhof angebunden. Die Busse halten in Werbig am regulären Bahnhofsvorplatz (in dieser Zeit nicht in der Pflasterstraße).
Die Busse des Ersatzverkehrs haben in Wriezen Anschluss an die Züge der RB60.
 

Welche Fahrten sind betroffen?
Es sind alle Fahrten zwischen Wriezen   Frankfurt (Oder) im angegebenen Zeitraum betroffen. Züge, die lediglich zwischen Eberswalde   Wriezen verkehren, fahren planmäßig und sind hier nicht aufgeführt.
Den Fahrplan des Ersatzverkehrs und weitere Übersichtsgrafiken finden Sie auf dieser Seite (Klick zum Vergrößern).
Handzettel werden vorab in den Zügen verteilt.


Was ist noch wichtig?
  Von Freitag, 15.04 bis Sonntag, 19.06. sowie von Freitag, 15.07. bis Sonntag, 21.08. wird die RB60 zwischen Werbig und Frankfurt (Oder) unterbrochen. Bitte beachten Sie den geänderten Ersatzverkehr. Weitere Infos finden Sie hier .
 Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des Ersatzverkehrs ist nur sehr eingeschränkt möglich und kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden
  Bitte planen Sie eine Fahrtzeitverlängerung ein.

 


Wir wünschen Ihnen trotz der entstehenden Unannehmlichkeiten eine angenehme Fahrt.
Informationen erhalten Sie auch am NEB-Kundentelefon unter: 030 396011-344.

Ihr Team der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)