RB12 Baustellen Ostkreuz - Templin Stadt

Di, 07.02. - Sa, 25.02.2023:

Einzelne Züge fahren an einzelnen Tagen mit abweichenden Fahrzeiten; teilweise Haltausfälle.

Ostkreuz     Templin Stadt

Änderung gültig
von Dienstag, 07.02. bis Samstag, 25.02.2023 (an einzelnen Tagen)

 

Was passiert?
Die Fahrzeiten einzelner Züge der RB12 ändern sich. In einigen Fällen entfallen die Halte in Hohenschönhausen oder Ostkreuz.
Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn.

 

Welche Fahrten sind betroffen?

Dienstag, 07.02.

 Von ca. 16:30-22:30 Uhr sind Verspätungen von wenigen Minuten möglich.
 

Donnerstag, 09.02.

 Bis jeweils ca. 8:30 Uhr sind Verspätungen von wenigen Minuten möglich.

Freitag, 10.02.

 Bis jeweils ca. 8:30 Uhr sind Verspätungen von wenigen Minuten möglich.
 Zug 61116 (11:32 Uhr ab Templin Stadt) - Zug fährt ab Hohenschönhausen ca. 7-8 Minuten später.
 Zug 61134 (20:32 Uhr ab Templin Stadt) - Zug hält nicht in Hohenschönhausen und endet bereits in Lichtenberg (Ankunft 7 Minuten später   22:05 Uhr).

Samstag, 11.02.

 Zug 61107 (regulär 7:50 Uhr ab Ostkreuz) - Zug beginnt erst in Lichtenberg (1 Minute früher) und hält nicht in Hohenschönhausen.
 Zug 61134 (20:32 Uhr ab Templin Stadt) - Zug hält nicht in Hohenschönhausen und endet bereits in Lichtenberg (Ankunft 7 Minuten später   22:05 Uhr)

Sonntag, 12.02.

 Zug 61107 (regulär 7:50 Uhr ab Ostkreuz) - Zug beginnt erst in Lichtenberg (1 Minute früher) und hält nicht in Hohenschönhausen.
 Zug 61134 (20:32 Uhr ab Templin Stadt) - Zug hält nicht in Hohenschönhausen und endet bereits in Lichtenberg (Ankunft 19 Minuten später  ​​​​​​​ 22:17 Uhr)
  Zug 61135 (regulär 22:53 Uhr ab Lichtenberg) - Zug hält nicht in Hohenschönhausen und fährt im gesamten Fahrtverlauf ca. 5-14 Minuten später.
 

Montag, 13.02.

  Zug 61103 (regulär 5:50 Uhr ab Ostkreuz) - Zug beginnt erst in Lichtenberg und fährt im gesamten Fahrtverlauf 2-5 Minuten später.

Dienstag, 21.02. und Mittwoch, 22.02.

 Züge fahren jeweils von 9:30 bis 13:30 Uhr wenige Minuten später.
 

Samstag, 25.02.

 Von ca. 16:30-22:30 Uhr sind Verspätungen von wenigen Minuten möglich.

 

Was ist noch wichtig?

  Bitte planen Sie eine Fahrzeitverlängerung ein.

 


Wir wünschen Ihnen trotz der entstehenden Unannehmlichkeiten eine angenehme Fahrt.
Informationen erhalten Sie auch am NEB-Kundentelefon unter: 030 396011-344.

Ihr Team der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)