RB26 RB27 RB60 RB63 Veranstaltungen Lebensgefühl Tanz

Fantasievolle Geschichten und strahlende Gewinner: Das Kinder- und Jugendfestivalprojekt hat neue Termine für 2021 bekanntgegeben.

Kinder- und Jugendfestival © H.-D. Klein

Tanzen – für viele Kinder und Jugendliche Lebensgefühl und coole Ausdrucksform. Das Kinder- und Jugendfestivalprojekt gibt kleinen und größeren Tänzerinnen und Tänzern die Chance zu zeigen, was in langen Trainingsstunden mit viel Talent, Kreativität, Einfallsreichtum und Hingabe geprobt wurde.

Auch 2021 können sich Kinder, Schulen und Vereine im Barnim und in Märkisch-Oderland anmelden. Fest steht: Am Ende gibt es nur strahlende Gewinner – jeder bekommt für die Teilnahme eine Urkunde. Der Eintritt ist frei, Startgebühren und Kautionen fallen nicht an. So können Kinder und Jugendliche aus allen Gesellschaftsschichten teilnehmen – ein integrativer Grundgedanke, der kulturelle Bildung und ein Erfolgserlebnis für alle ermöglicht. Möglich wird dies auch durch die finanzielle Förderung der Niederbarnimer Eisenbahn.  

Zum ersten Mal findet im Rahmen des Kinder- und Jugendfestivalprojektes im Juni ein Sommerfestival im Familiengarten Eberswalde statt. In Kooperation mit Stadt und IHK findet am 12. und 13. Juni eine Ausbildungsbörse statt, auf der sich Firmen und künftige Azubis kennenlernen können. Die NEB ist mit einem Stand vor Ort und informiert über ihre Ausbildungsberufe.

Wer sich begeistern lassen möchte, kann sich direkt anmelden auf  www.barnimer-kinder-und-jugend-festival.de und www.kinder-und-jugend-festival-mol.de

 

Barnim:

25.-26.9. │ Festival Schönwalde, vor dem Gemeindezentrum (RB27)

 

Märkisch-Oderland:

18.-19.9. │ 4. Deutsch-Polnisches Kinderfestival, Seelow, Marktplatz (RB26)

 

Lust auf mehr? Hier gibt es jede Menge Ausflugstipps an der Oderlandbahn (RB26), der Schorfheide-Bahn (RB63) und der Heidekrautbahn (RB27).
Dieser Veranstaltungstipp stammt aus dem NEB-Express, dem Fahrgastmagazin der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB). Hier geht’s zur aktuellen Ausgabe (PDF).