Der NEB-WanderHerbst 2020

An vier Wochenenden im September und Oktober geht es in kleinen Gruppen auf Wandertour an sieben NEB-Linien. Also Wanderschuhe geschnürt und auf geht’s! 

Auf das Wandern im herbstlichen Ostbrandenburg wollen wir auch in Zeiten von Corona nicht verzichten. Aus dem NEB-WanderExpress wird daher der NEB-WanderHerbst: Nicht in einer großen Gruppe an einem Tag und an einer Linie, sondern in kleinen Grüppchen von max. 12 Personen wandern wir zu bekannten Zielen an der RB12, RB26, RB27, RB35/RB36, RB54 und RB63. Die Touren wurden auf verschiedene Tage, Uhrzeiten und Fahrten verteilt, sodass sich in der Regel in einem Fahrzeug jeweils nur eine Gruppe befindet. So hoffen wir, Menschenansammlungen zu vermeiden und die Einhaltung des Mindestabstands weitestgehend zu ermöglichen.

Die Touren beginnen und enden jeweils an einem Haltepunkt der angegebenen NEB-Linie. Die TourführerInnen warten am Start-Haltepunkt; Tourstart ist jeweils kurz nach Zugankunft. Mit Klick auf das Linien-Signet gelangen Sie zu weiteren Informationen zur jeweiligen Linie, z. B. den Fahrplänen.

Alle Touren sind kostenfrei –  Sie zahlen nur den Fahrschein!

 

 

Bitte beachten Sie:

Der NEB-WanderHerbst 2020 ist zu Ende gegangen. Wir danken für die zahlreiche Teilnahme und freuen uns schon jetzt auf kommende Wandertouren mit unseren Fahrgästen an unseren Linien. Über den nächsten NEB-WanderExpress informieren wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle.

Bis dahin werfen Sie doch einfach einmal einen Blick in unser aktuelles NEB-Ausflugsspezial für den Herbst und Winter Ab nach draußen mit 14 spannenden Touren durch Ostbrandenburg.

Bleiben Sie gesund!


 

Naturidylle am Pinnowsee. Foto: Naturwacht