Beförderungsbedingungen

In den Zügen der NEB Betriebsgesellschaft mbH gelten die Beförderungsbedingungen des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB).

NEU: Seit 1. Juli 2015 gelten neue Beförderungsbedingungen im VBB. Damit hat sich der Betrag für das erhöhte Beförderungsentgelt auf mindestens 60,00 Euro erhöht, wenn Sie ohne gültigen Fahrausweis angetroffen werden. Bitte beachten Sie:  

Fahrausweise sind laut den Beförderungsbestimmungen des VBB vor Fahrtantritt zu erwerben und zu entwerten. Sollte vor Ort kein Automat oder keine personalbediente Verkaufsstelle verfügbar sein, können Fahrscheine im Zug erworben werden. Bitte wenden Sie sich aktiv an unsere Kundenbetreuer. Auf der RB26 und RB27 befinden sich außerdem Automaten in den Zügen.

Hier geht es zu den Beförderungsbedingungen laut VBB.