RB26 Baustellen Lichtenberg - Müncheberg

Mi, 04.10. - Sa, 09.12.2017:

ganztägig Zugausfall und Ersatzverkehr mit Bussen

 

Lichtenberg   Müncheberg (Mark)

Änderung gültig von Mittwoch, 04.10. bis Samstag, 09.12.2017
plus weitere Abweichungen (s.u.)

 

Was passiert?
Auf Grund von Bauarbeiten wird der Abschnitt Strausberg   Müncheberg (Mark) ganztägig für den Zugverkehr gesperrt. Auf dem Abschnitt Lichtenberg Strausberg fahren die Züge der NEB mit veränderten Abfahrtszeiten.

Wo fährt Ersatzverkehr?
Am betroffenen Tagen wird zwischen Strausberg   Müncheberg (Mark) ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Die Busse des Ersatzverkehrs haben in Strausberg und Müncheberg (Mark) Anschluss an die Züge der RB26.

Den Fahrplan finden Sie hier (Klick zum Vergrößern):

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des Ersatzverkehrs ist nur sehr eingeschränkt möglich und kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden.

Wie wird auf den einzelnen Abschnitten gefahren?
Berlin-Lichtenberg   Strausberg  veränderte Abfahrts- und Ankunftszeiten der RB26
Strausberg   Müncheberg (Mark)  Ersatzverkehr mit Bussen
Müncheberg (Mark)   Kostrzyn (PL)  regulärer Fahrplan der RB26
 

Was ist noch wichtig?
Im genannten Zeitraum kommt es zu Abweichungen von der Fahrplanänderung:

  • Mi, 04.10. - Fr, 27.10.: Strausberg   Müncheberg (Ersatzverkehr wie oben beschrieben)
  • zusätzlich Do, 19.10. - Do, 02.11.: Lichtenberg   Strausberg (nur Mo-Fr, zusätzliche Züge zur Verstärkungen des S-Bahn-Ersatzverkehrs (kein S-Bahn-Verkehr zwischen Fredersdorf und Mahlsdorf))   zum Fahrplan bei der S-Bahn Berlin
  • Fr, 27.10 - So, 29.10.: Lichtenberg   Müncheberg (Ersatzverkehr Fr ab 22:30 Uhr durchgehend bis So Betriebsschluss - mehr Informationen  hier)
  • Mo, 30.10. - Fr, 03.11.: Strausberg   Müncheberg (Ersatzverkehr wie oben beschrieben)
  • Fr, 03.11. - So, 05.11.: Lichtenberg   Müncheberg (Ersatzverkehr Fr ab 22:30 Uhr durchgehend bis So Betriebsschluss - mehr Informationen  hier)
  • Mo, 06.11. - Sa, 09.12.: Strausberg   Müncheberg (Ersatzverkehr wie oben beschrieben)

 Bitte planen Sie eine Fahrzeitverlängerung von ein.

 

Wir wünschen Ihnen trotz der entstehenden Unannehmlichkeiten eine angenehme Fahrt.
Informationen erhalten Sie auch am NEB-Kundentelefon unter: 030 396011-344.

Ihr Team der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)