RB27 Baustellen Karow - Schönerlinde

Di, 22.05.2018, ab ca. 21:45 Uhr:

Zugausfall und Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Schönwalde und Hermsdorf

Berlin-Karow   Schönerlinde

Änderung gültig am Dienstag, 22.05.2018 ab ca. 21:45 Uhr bis Betriebsschluss

 

Was passiert?
Auf Grund von Bauarbeiten der DB Netz AG im Bahnhof Karow wird der Bahnhof Berlin-Karow für den Zugverkehr gesperrt.

Wie komme ich ans Ziel?
 Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen von/zum S-Bahnhof Hermsdorf eingerichtet. Dieser fährt mit Anschluss an die Züge der RB27 in Schönwalde.
 Für die Fahrgäste aus Schönerlinde fährt der Bus weiter von/zum Bahnhof Schönerlinde (mit weiteren Zwischenhalten in Schönwalde und Schönerlinde).
 In Hermsdorf besteht Anschluss an die Züge der S1 in Richtung Berlin Gesundbrunnen/Friedrichstraße/Potsdamer Platz.

 Fahrgästen von/nach Bernau wird die Nutzung der Buslinie 894 der Barnimer Busgesellschaft empfohlen. 

Grund für die großräumige Umfahrung sind gleichzeitig stattfindende Straßenbauarbeiten an der B109. 

Den Fahrplan des Ersatzverkehrs finden Sie hier (Klick zum Vergrößern):

  


Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des Ersatzverkehrs ist nur sehr eingeschränkt möglich und kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden.

Was ist noch wichtig?
Auch die S-Bahn fährt in diesem Zeitraum zwischen Blankenburg und Bernau im Ersatzverkehr mit Bussen.
Detailinformationen der S-Bahn

Fahrgästen von/nach Bernau wird die Nutzung der Buslinie 894 der Barnimer Busgesellschaft empfohlen. 

Bitte planen Sie eine Fahrzeitverlängerung ein und fahren ggf. früher los.

Der Fahrplan auf den nicht betroffenen Streckenabschnitten bleibt unverändert. 

 

Wir wünschen Ihnen trotz der entstehenden Unannehmlichkeiten eine angenehme Fahrt.
Informationen erhalten Sie auch am NEB-Kundentelefon unter: 030 396011-344.

Ihr Team der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB)