Heimat in Bewegung

Eine Initiative zur Stärkung Brandenburgs

Die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) sieht Brandenburg als vielfältige, attraktive und zukunftsfähige Region. Wichtig dafür sind die Vernetzung der Menschen, das Engagement für heimische Projekte und gute Verkehrsanbindungen. Die NEB setzt sich für unsere "Heimat in Bewegung" ein:

In diesem Jahr unterstützt die NEB die im folgenden vorgestellten Projekte.

"Unterstützung" leisten wir dabei sehr unterschiedlich, denn auch die Projekte sind sehr verschieden.

Das Biorama Projekt befindet sich in Joachimsthal, umgeben vom Wald der Schorfheide. Hier stehen Ökologie und Nachhaltigkeit als Ziele im Fokus.

Weiterlesen

 

 

 

"Kinder kämpfen, gewinnen und verlieren gemeinsam" sagt Joachim Schütze vom SV Gorgast Manschnow. Diese Erfahrungen sind ohne Vereinsarbeit und Ehrenamtliche Tätigkeit nicht möglich. Wir stellen den Verein vor...

weiterlesen

Mit der Regionalbahn ins Ruppiner Seenland - und dann? Zum Beispiel an einer von mehr als 15 Stationen Rhinpaddel-Fahrräder ausleihen oder an einer der beiden Kanu-Verleih-Stationen ein Kanu. Der Service ist auch ab Bahnhof möglich...

weiterlesen