RB36 Veranstaltungen Ausstellung "drauf geschissen"

Ausstellung auf der Burg Storkow

noch bis zum 4.06.2018

Zur Geschichte des stillen Örtchens

Die familienfreundliche Ausstellung auf der Burg Storkow beschäftigt sich mit der Geschichte des stillen Örtchens von der Antike bis heute. Pädagogische Begleitveranstaltungen für Kinder werden angeboten und zeigen z. B. die weltweite Ungleichheit hygienischer Verhältnisse oder wie Papier hergestellt wird ud welche Ressourcen dafür benötigt werden.

Öffnungszeiten

November - März von 11 bis 16 Uhr

April - Oktober von 10 bis 17 Uhr

"Öffentlicher Stuhlgang"

Auf „öffentlichen Stuhlgängen“ begleitet Gästeführer Detlev Nutsch als „Toilettenfred“ unterhaltsam durch die Ausstellung. Diese Führungen finden jeden ersten und dritten Samstag im Monat um 13:00 Uhr statt.
Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist.

Anmeldung: Tourist-Information Burg Storkow, 033678-73108
(täglich 10-17 Uhr)

Die Ausstellung ist täglich geöffnet und kann innerhalb der Öffnungszeiten auch eigenständig besichtigt werden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über Sonderöffnungszeiten und Einschränkungen aufgrund von Veranstaltungen in der Burg.

Weitere Informationen hier.