Dampfer auf dem Werbellinsee
Foto: Schorfheide Tourismus
Ausflugstipps, Informationen, Kartenmaterial und mehr im Magazin "Kultour".

Ausflüge entlang der RB63

Die RB63 verbindet Eberswalde Hauptbahnhof und Joachimsthal. Halte gibt es in Britz, Golzow (bei Eberswalde), Althüttendorf und Joachimsthal Kaiserbahnhof. Die RB63 bringt Sie damit an den noröstlichen Rand der Schorfheide, den Grimnitzsee und mitten hinwein in die Natur:

 

Unser Tipp für einen aktiven Tag:

Kombinierte Rad- und Wandertour von Joachimsthal oder Althüttendorf ins Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und zum Geoparkzentrum in Groß-Ziethen.

Es gibt mehrere Fahrradverleihe in Joachimsthal, die Vermittlung übernimmt gerne die Schorfheide-Info. Tel.: 033361/63380,

 

Oder begeben Sie sich auf die Spuren des Kaisers:

Besichtigung des Kaiserbahnhofes Joachimsthal, Galerie Wiegehalle Holger Barthel, Ausstellungstafeln zur Kaiserzeit im Außenbereich, Poetische Bahnhofslaternen

kleine Wanderung Kaiserrundweg mit sechs Stelen zur Historie um den Werbellinsee

Über den Paradiesweg gelangen Sie zur Aussichtsplattform BIORAMA mit Panoramablick, weiter zur Schinkelkirche und zum Skulpturen- und Bienenschaugarten am Joachimsplatz.

Infos unter www.kaiserbahnhof.de, www.atelierbartel.de, www.biorama-projekt.org und natürlich über die Schorfheide-Info.

 

Jetzt fahr‘n wir übern See … Unterwegs auf dem Werbellinsee

Mit dem Dampfer über den Werbellinsee von Dienstag bis Sonntag, 18. April bis 18. Oktober (Reederei Wiedenhöft). Schleusen-, Kaffee-, Rund- und Mondschein-Fahrten auf den Fahrgastschiffen „Altwarp“ und „Karl-Friedrich Schinkel“ erkunden Sie unterwegs die Orte Altenhof, Wildau, Süßer Winkel, Spring und Eichhorst. Fahrräder können nach vorheriger Anmeldung mitgenommen werden.