Kirchen an der Heidekrautbahn (RB27)

Bei einem Ausflug entlang der Heidekrautbahn lohnt ein Blick auf die Kirchen, die Schmuckstücke der Orte sind. Einige von Ihnen bieten auch Gelegenheit für Einblicke in den Innenraum, Veranstaltungen oder Ausstellungen. Zum Beispiel die "offene Kirche" Klosterfelde:

Die Klosterfelder Dorfkirche stammt aus dem 13. Jahrhundert. Übrig aus dieser Zeit ist ein Kreuzrippengewölbe im Ostteil. Nach einer Sanierung ist die Kirche ein barockes Kleinod: Von außen wirkt sie dick und behäbig, innen gibt es farbenfrohe Schnitzereien des Bauernbarock zu sehen. Außerdem finden im Innenraum wechselnde Ausstellungen statt. Im Jahr 2016 werden Bilder von Herrn Bultmann aus Wandlitz gezeigt.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 10.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag: 14.00 - 17.00 Uhr

 

Weitere "offene Kirchen" an der Strecke der RB27:

Kirche Zerpenschleuse, Schlüssel bei Herrn Hundt, Tel.: 033395 303

Kirche Ruhlsdorf, Schlüssel im Ev. Pfarramt Ruhlsdorf, Dorfstr. 32

Kirche Groß Schönebeck, im Sommer Samstag und Sonntag am Nachmittag